Hotelfachschule Heidelberg und HoFa-Akademie gGmbH

71.jpg

An der Fritz-Gabler-Schule, Deutschlands erster Hotelfachschule, bilden sich seit 1925 Fach- und Führungskräfte der Hotellerie und Gastronomie weiter.

Als "Heidelberger" starten sie ihre Karriere in der Hotellerie und Gastronomie, im Catering und Tourismus, in den Zuliefer- und Dienstleistungsbranchen.

In einer modernen Studienumgebung lernen sie von erfahrenen Dozenten, externen Referenten - und voneinander. Dieser "Business-School-Effekt" fördert nicht nur den Lernerfolg, sondern führt auch zu einem äußerst regen Schulleben und lebenslangen Verbindungen in der Absolventenvereinigung.

Zum Bildungsangebot gehören staatliche Abschlüsse, IHK-Abschlüsse und Hofa-Zertifikate:

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in (Hotelbetriebswirt) oder
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in mit Bachelor of Arts (B.A.) (Doppelabschluss)
  • Staatlich geprüfte/r Gastronom/in
  • Staatlich geprüfte/r Sommelier/ère
  • Geprüfte/r Küchenmeister/in (IHK)
  • Geprüfte/r Restaurantmeister/in (IHK)
  • Geprüfte/r Hotelmeisterin (IHK)
  • Geprüfte/r Barmeister/in (IHK)
  • Hofa-Zertifikatskurse (z.B. Weinzertifikat, Zertifikat vegetarische und vegane Küche)

www.hotelfachschule-heidelberg.de