Finde deinen Traumjob in Hotellerie, Gastronomie & Touristik

Leitung Berggastronomie (m/w/d)

Als Teil des Skiverbundes „Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen“ gehört das Nebelhorn als höchste Bergbahn im Allgäu nicht zuletzt durch die geschichtsträchtige Vergangenheit als einst längste Personenschwebebahn der Welt, dem attraktiven Ganzjahresangebot am Berg und einem atemberaubenden Blick auf 400 Gipfel zu den wichtigsten Infrastruktur-Einrichtungen für Einheimische und Gäste der Region. Um diesen Anspruch auch zukünftig gerecht zu werden wird derzeit eine moderne 2-Seil-Umlaufbahn mit 10er-Kabinen errichtet. Das Erreichen der Bergstation wird ohne Umstieg ermöglicht. Das Gesamte ist aufgrund des Investitionsvorhabens derzeit außer Betrieb und die Eröffnung zu Ostern 2021 geplant.

Zur Nebelhornbahn-Aktiengesellschaft gehören auch mehrere Gastronomiebetriebe. Der Hauptbetrieb „Nebelhorn Marktrestaurant“ befindet sich direkt an der Bergstation „Höfatsblick“ der neuen Nebelhornbahn. Das Selbstbedienungsrestaurant verfügt über 650 Sitzplätze (zuzügl. 900 auf der Terrasse) und fungiert als zentrale Vorbereitungsküche. Unmittelbar daneben befindet sich die Panoramabar Gemsnest wo kleine Gerichte, Kaffeespezialitäten und Kuchen geboten werden. Von dort aus führt die Gipfelbahn zum „Nebelhorn Gipfelrestaurant 2224“ mit atemberaubendem Rundum-Blick, dem im Winter 2016/17 neu eröffneten Gastronomiebetrieb mit Restaurant und SB-Kiosk (82 Sitzplätze innen / knapp 300 Sitzplätze außen). Neben den eigenen Gastronomiebetrieben gibt es im Gebiet noch den verpachteten Berggasthof Seealpe sowie das Edmund-Probst-Haus des DAV. Zuletzt waren in der Gastronomie je nach Saison ca. 30 Mitarbeiter beschäftigt. Mehr Information zu den Betrieben finden Sie hier.

Leitung Berggastronomie (m/w/d) ab Jahresbeginn 2021

Im Zuge der Neueröffnung der Nebelhornbahn und der damit verbundenen temporären Schließung der Gastronomiebetriebe möchte die Nebelhornbahn-Aktiengesellschaft nun auch die Chance ergreifen, mit einer neuen Führungspersönlichkeit die Berggastronomie neu aufzustellen. Aus diesem Grund wird ein Organisationstalent mit einschlägiger Gastronomieerfahrung bereits in der Pre-Opening-Phase bestellt. Als Gesamtverantwortlicher für den gastronomischen Bereich der Nebelhornbahn-Aktiengesellschaft leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum ganzheitlichen Bergerlebnis. Neben einer engen Zusammenarbeit mit dem technischen Betriebsleiter, greifen Sie auf die bestehenden Strukturen der Bergbahngesellschaft rund um Administration, Controlling, Marketing und HR zurück und berichten direkt dem Vorstand.

Zu Ihren Kernaufgaben als Leiter der Berggastronomie zählen:

  • Kaufmännische und operative Verantwortung der Gastronomie am Nebelhorn
  • Aktives Mit- und Weiterentwickeln des gastronomischen Angebotes
  • Koordination und Organisation aller operativen Abläufe
  • Mitwirkung bei der Erstellung, dem laufenden Controlling und der Erreichung der Budgets v.a. hinsichtlich der Umsätze, Wareneinsätze und Mitarbeiterkosten 
  • Rekrutierung, Planung, Führung und Weiterentwicklung der Gastronomiemitarbeiter
    (mit Unterstützung seitens der Personalabteilung)
  • Qualitätssicherung und Koordination beim Wareneinkauf
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
    (in Zusammenarbeit mit den Bergbahnen)
  • Sicherstellung der Gästezufriedenheit unter Berücksichtigung unserer Qualitätsansprüche in allen Bereichen
  • Verantwortung für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie sachgemäßen Wartung und Erhaltung der gastronomischen Betriebsstätten
  • Wahrnehmung der Gastgeberrolle und Ansprechpartner bei Gästeanliegen

 

Idealerweise bringen Sie folgende Erfahrungen, Qualifikationen und Fähigkeiten mit:

  • Abgeschlossene, gastronomische und/oder betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Gastronomie in ähnlicher Funktion
    (idealerweise Berg- oder Ausflugsgastronomie)
  • Organisationstalent mit unternehmerischen Fähigkeiten
  • Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Troubleshooter-Qualitäten
  • Hohes Maß an Führungs- und Kommunikationskompetenz  
  • Gastgeberpersönlichkeit mit ausgeprägtem Dienstleistungs- und Qualitäts-Bewusstsein
  • „Hands-on-Mentalität“ mit Vorbildwirkung für Ihr Team
  • Bereitwilligkeit zur diplomatischen Zusammenarbeit mit Vorstand und Betriebsleiter

Der Auftraggeber bietet:

  • Verantwortungsvolle Position in einem erfolgreichen Vorzeigeunternehmen und einmaliger Kulisse
  • Austauschmöglichkeiten mit anderen erfahrenen Gastronomieleitern der OKB?
  • Vielseitige, spannende, eigenverantwortliche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Reizvolle Arbeitszeiten
  • Sonstige Benefits (Verpflegung, Saisonkarte Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen inkl. Familie, Fortbildungen usw.)
  • Attraktives Vergütungsmodell bestehend aus einem Basis-Gehalt (je nach Qualifikation und Erfahrung) zuzüglich einer erfolgs- und zielabhängigen Bonifikation.

Mag. Helmut List von Kohl & Partner nimmt gerne Ihre Bewerbung (1) inkl. Lebenslauf samt Zeugnissen, (2) Gehaltsvorstellung, (3) möglichem Dienstbeginn sowie einem (4) Motivationsschreiben mit 3 Gründen, warum gerade Sie für die Leitung der Berggastronomie geeignet sind, entgegen.

E-Mail:             office@kohl.at

Betreff:             Bewerbung Berggastronomie Nebelhorn / Referenz-Nr. PR-200661

Die Bewerbungsfrist für die Einreichung ihrer Unterlagen endet am 20. Dezember 2020

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich höchst vertraulich behandelt.

Mag. Helmut List
Managing Partner Standort Innsbruck

Kohl & Partner GmbH
Grabenweg 68 / SOHO II
A-6020 Innsbruck
www.kohl.at

Dipl. Ing. Johannes Krieg & Henrik Volpert
Vorstand 

Nebelhornbahn-Aktiengesellschaft
Nebelhornstraße 67
D-87561 Oberstdorf
www.ok-bergbahnen.com


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.jobsterne.de - vielen Dank!