Köchin / Koch (w/m/d)

Mit der Einstellungsoffensive reagiert die Landesregierung auf die hohen Altersabgänge und die zunehmenden Herausforderungen für die Polizei des Landes Baden-Württemberg. Auch im Jahr 2022 wird die Einstellungsoffensive fortgesetzt. Um diese realisieren zu können, suchen wir zum 01.06.2022 zur Verstärkung unseres Teams in Böblingen:

Köchin / Koch (w/m/d)

(Vollzeit, befristet, bis EG 5)
Kennziffer: 2022-043

Ihre Aufgaben:

  • Zubereitung von kalten und warmen Speisen
  • Ausgaben von Speisen
  • Bedienen von verschiedenen (Groß-) Küchengeräten
  • Beachtung und Umsetzung lebensmittelrechtlicher Vorschriften und Hygienevorschriften

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Bewerben können sich Personen mit einer Ausbildung als Köchin / Koch (w/m/d), die körperlich in der Lage sind Lasten, z. B. Speise- und Vorratsbehältnisse bis 25 kg, zu heben und zu tragen

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrungen im oben beschriebenen Aufgabengebiet (insbesondere Erfahrungen in der Großküche)
  • Gesundheitspass gemäß Infektionsschutzgesetz
  • Sichere Kenntnisse im Bereich der Lebensmittelhygiene und Lebensmittelsicherheit (HACCP)
  • Bereitschaft zu Schicht- oder Wochenenddienst
  • Freude an der Zubereitung mit frischen Zutaten
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Einen innovativen Arbeitsstil
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen und fachspezifischen EDV-Programmen

Die Arbeitszeiten:

  • Der Küchenbetrieb erfolgt grundsätzlich in einem geregelten Drei-Schichtendienst von Montag bis Freitag (Frühschicht 1 von 05.30 Uhr – 14.00 Uhr; Frühschicht 2 von 06.00 Uhr – 14.30 Uhr; Spätschicht von 11.00 Uhr – 19.00/20.00 Uhr)

Unser Angebot:

  • Bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen kann eine Anstellung bis Entgeltgruppe 5 TV-L erfolgen (Entgelttabelle TV-L anzeigen)
  • Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 30.06.2025 mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW (hier zum JobTicket BW)

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine evtl. vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwer­behinderten Menschen i. S. v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren Berücksichtigung finden soll. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Institut für Fortbildung ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, es stehen jedoch auch kostenfreie Mitarbeiterparkplätze zur Verfügung.

Bewerbungen werden bis zum 24.04.2022 unter Angabe der Kennziffer 2022-043 erbeten. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die über das Bewerbungsportal erfolgen.

ZUM BEWERBUNGSPORTAL

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Schreiber (Tel. 07031/621-3400) und Frau Müller (Tel. 07031/621-1401) vom Institut für Fortbildung, sowie bei allgemeinen Fragen Frau Kuttler (Tel. 07720/309-3072) vom Referat Personal gerne zur Verfügung.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.jobsterne.de - vielen Dank!