Betriebsleitung Verpflegung (w/m/d)

Ihre Aufgaben:  

  • Als Betriebsleiter*in Verpflegung sind Sie mit Ihrem Team verantwortlich für die täglich Speiseversorgung von 239 Rehabilitand*innen und sorgen dafür, dass diese im Speisesaal jederzeit optimal betreut werden
  • Sie führen die Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Küche, Service und Diät und verantworten die Dienstplangestaltung sowie die Einsatzplanung der Teams
  • Sie sind zuständig für Wareneinkauf und Lagerhaltung 
  • Sie stellen die Einhaltung der aktuellen HACCP-Richtlinien sowie aller weiteren gesetzlichen und betrieblichen Vorschriften und Bestimmungen sicher
  • Sie wirken bei der Budget- und Investitionsplanung für Ihren Bereich mit und haben die Budgetverantwortung für das laufende Wirtschaftsjahr
  • Sie haben Spaß an der permanenten Weiterentwicklung Ihres Bereiches mit dem Ziel, diesen für die Zukunft inhaltlich und personell optimal aufzustellen, um unseren Rehabilitand*innen weiterhin eine Versorgung auf höchstem Niveau zu garantieren

Haben Sie weitere fachliche Fragen an uns? Wenden Sie sich bitte an unseren Kaufmännischen Leiter, Herrn Daniel Klages

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Küchenmeister*in oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position oder in stellvertretender Funktion
  • Sehr gute Kenntnisse in der Warenkunde und im Lebensmittelrecht sowie der geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Führung und Motivation eines qualifizierten Teams sowie eine hohe Serviceorientierung
  • Kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert
  • Kenntnisse sowie ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Unser Angebot: 

  • Eine unbefristete Anstellung in einem attraktiven, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsumfeld und nach einem im Vorwege festgelegten Dienstplan
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihren neuen Aufgabenbereich
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarif gemäß Qualifikation sowie weitere Sozialleistungen
  • Ein angenehmes und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer Region mit unzähligen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten, die für eine ganz besondere Lebensqualität sorgen
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können über Corporate Benefits von verschiedenen Vergünstigungen beim Einkauf profitieren
  • Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, Trainingseinrichtungen der Klinik außerhalb der Therapiezeiten kostenfrei mit zu nutzen
  • Gerne helfen und unterstützen wir Sie auch beim Ankommen in Ihrer neuen Heimat, z. B. bei der Wohnungssuche o. ä.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an unser Bewerbermanagement, Frau Nadine Löhr.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Die Bewerbungsfrist endet am 13.03.2022. Der Fairness halber können später eingehende Bewerbungen leider keine Berücksichtigung mehr finden.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.jobsterne.de - vielen Dank!