Finde deinen Traumjob

Ausbildung zum Restaurantfachmann m/w/d

ab 01.08.2019 oder 01.09.2019

Die Zufriedenheit der Gäste ist das Ziel eines jeden Restaurantfachmanns. Deshalb ist ein Lächeln auf den Lippen das wichtigste Teil deiner Berufskleidung. Der erste Eindruck zählt – schon bei der Begrüßung deiner Gäste möchtest du ihnen vermitteln, dass sie sich in deiner Obhut wohlfühlen können. Restaurantfachkräfte
Beraten Gäste geduldig, freundlich und kompetent zu Speisen und Getränken, nehmen Bestellung auf und servieren sie. Außerdem wirken sie bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Festlichkeiten mit.
À la carte, an der Bar, im Saal und auf der Terrasse. Die Arbeitsumgebungen des
Restaurantfachmanns sind vielseitig. Im normalen Restaurantbetrieb servierst du Gerichte, die Gäste aus der Speisekarte bei dir bestellt haben. Du arbeitest außerdem an der Bar, wo du Mischgetränke wie Cocktails selbst zubereitest. Das erfordert natürlich das nötige Know-how.
Deine Ausbildungszeit teilt sich auf die Berufsschulzeit und die Zeit im Unternehmen auf. Beide Ausbildungsorte sind thematisch miteinander verknüpft.
In der Berufsschule lernst du Grundlagen der Restaurantorganisation kennen. Du lernst zum Beispiel, welche Aufgaben es gibt und von wem sie übernommen werden, welche wirtschaftlichen Hintergründe und Grundlagen es gibt, Marketingstrategien, Beratungsmethoden und das Arbeiten in der Küche, im Service und in der Lebensmittellagerung. Die Fächer Mathematik und Wirtschaft werden dabei eine Rolle spielen sowie Deutsch und Englisch, denn du wirst vornehmlich mit Menschen in Kontakt sein – auch mit ausländischen Gästen.

Im Betrieb wirst du so früh wie möglich an den Umgang mit den Gästen herangeführt. Du lernst, wie du dich als Gastgeber zu verhalten hat. Vielleicht hast du schon mal in einem Restaurant oder Hotel gejobbt und kennst das bereits. Am allerwichtigsten ist, dass du eine freundliche und aufgeschlossene Peron bist.
Der Rest kommt ganz von selbst mithilfe von ein paar Verhaltens- und Servierregeln.

Anforderungen /Voraussetzungen an dich bzw. kannst du

  • auch in schwierigen Situationen höflich und freundlich bleiben?
  • geschickt mit Tablett, Tellern und Gläsern umgehen?
  • Kopfrechnen?
  • dich gut ausdrücken?
  • auch nachts und an Wochenenden und Feiertagen arbeiten?
  • lange auf den Beinen sein?

Hast du

  • ein gutes Personengedächtnis? Fremdsprachenkenntnisse?
  • gerne Menschen um dich herum und bist ein guter Gastgeber?
  • ein Organisationstalent?
  • kaufmännische Fähigkeiten?
  • und hast du mindestens einen Hauptschulabschluss?

Öffnungszeiten Montags- Sonntags 9.30 Uhr – 22.30 Uhr durchgehende warme Küche von 12.00 Uhr – 21.30 Uhr

Zur Expo im Jahr 2000 wurde das NOAH . Restaurant . Cafe am Hohnsensee am Stadtrand von Hildesheim eröffnet. Klassisch modern, zurückhaltend und gemütlich.
Das Restaurant Cafe liegt an einem künstlich angelegten See am Stadtrand von Hildesheim und bietet mit seinen 110 Innen- und 160 Außenplätzen gelebte Gastronomie mit einer gehobenen internationalen Küche. Ob Firmenveranstaltungen, bei einem Gänge-Menü, im Bankett- oder im a la carte Bereich – das NOAH bietet bei stimmungsvollem Ambiente und kulinarischen Köstlichkeiten immer eine Zeit zum Genießen. Seit 2014 existiert ein Saal, in dem 30 – 70 Gäste separat feiern können.

Das NOAH spricht ein breitgefächertes Publikum an. Ein jeder Gast soll sich
hier wohlfühlen. Unsere innovativen Speisen, die im saisonalen Rhythmus mit frischen Zutaten zubereitet werden , finden bei den Gästen guten Zuspruch.
Ob Frühstück, mittäglicher Lunch oder á la carte – die Küche ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für kulinarische Finessen bekannt. Sonderaktionen wie z.B. die Sylter Wochen (Kulinarisches von der Insel), Hüttenzauber (Gerichte aus der Welt der Berge) oder das sommerliche Barbecue bereichern das Angebot.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf www.jobsterne.de - vielen Dank!