Anleitung: Unternehmensprofil vervollständigen

Nach erfolgreicher Registrierung bei ahgz jobsterne landen Sie zunächst auf einer Übersichtsseite in unserem Arbeitgeberbereich. Bevor Sie Ihre erste Stellenanzeige erstellen, vervollständigen Sie bitte zunächst Ihr Unternehmensprofil. Hierbei gehen Sie wie folgt vor: 

(Sie haben sich noch nicht als Arbeitgeber bei ahgz jobsterne registriert? So funktioniert's!)


Schritt 1:

Klicken Sie in der Navigation auf "Unternehmen".

Unternehmensprofil_1.png


Schritt 2:

Machen Sie nun Angaben zu Ihrem Unternehmen. Die hier angegebenen Daten werden in erster Linie für Ihr Arbeitgeberprofil, später aber auch für Ihre Stellenanzeigen benötigt. Alle Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.

  • Name: Geben Sie bitte den vollständigen Namen Ihres Unternehmens ein. Dieses Feld ist durch Ihre Angaben bei der Registrierung bereits vorausgefüllt.
  • Kurzbeschreibung: Beschreiben Sie in wenigen Sätzen Ihr Unternehmen. Die Kurzbeschreibung wird auf der Übersichtsseite der Arbeitgeberprofile unter jobsterne.de/arbeitgeber angezeigt.
  • Beschreibungstext: Fügen Sie nun detaillierte Informationen über Ihr Unternehmen hinzu und zeigen Sie potenziellen Bewerbern, was Sie als Arbeitgeber besonders macht. Mit unserem Editor können Sie Ihren Text nach Belieben formatieren und auf Wunsch Bilder oder weiterführende Links zu Ihrer Unternehmens-Webseite einfügen. Alle Angaben werden für Ihr Arbeitgeberprofil übernommen.
  • Mitarbeiterzahl: Klicken Sie über das Drop-Down-Menü an, wie viele Mitarbeiter Ihr Unternehmen beschäftigt.
  • Branche: Wählen Sie die Branche aus, in der Ihr Unternehmen tätig ist.
  • Logo: Laden Sie nun Ihr Logo hoch. Für die bestmögliche Darstellung im Arbeitgeberprofil, auf den Suchergebnisseiten sowie innerhalb Ihrer Stellenanzeigen benötigen wir Ihr Logo in zwei verschiedenen Abmessungen.

Unternehmensprofil_2.png

Schritt 3:

Hinterlegen Sie nun Ihre Kontaktdaten (Telefon, E-Mail und Webseiten). Klicken Sie zum Hinzufügen von Kontaktdaten einfach auf das grüne "+". Es können mehrere Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Webseiten angegeben werden. Wenn Sie z.B. mehrere Telefonnummern hinterlegen, können Sie die Reihenfolge über die beiden Pfeile am linken Seitenrand ändern. 

Die angegebenen Kontaktdaten erscheinen für den Bewerber gut sichtbar in Ihren Stellenanzeigen sowie im Arbeitgeberprofil. 

Unternehmensprofil_3.png

Schritt 4:

Geben Sie nun die Adressdaten Ihres Unternehmens in die dafür vorgesehenen Felder ein. Falls Ihr Unternehmen an mehreren Standorten agiert, können Sie über das grüne "+" die Adressdaten weiterer Standorte hinzufügen.

Unternehmensprofil_4.png


Schritt 5:

Bearbeiten Sie zu guter Letzt Ihre Zahlungsinformationen. Hier stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: 

  • Rechnung: Geben Sie nach einem Klick auf das grüne "+" folgende Zahlungsinformationen an: Empfänger, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort, sowie das Land. Es können mehrere Rechnungsadressen hinterlegt werden.
  • SEPA Lastschrift: Fügen Sie über das grüne "+" Kontoinhaber, IBAN und BIC hinzu.

Unternehmensprofil_5.png


Klicken Sie abschließend unten links auf den Button "SPEICHERN", damit Ihre Angaben übernommen werden.